Nach Angaben des US-Pressekanals CNBC kritisieren Beamte von sechs Geheimdiensten, darunter CIA, FBI und NSA, die Verwendung der chinesischen Marken Huawei und ZTE-Handys. Die Hauptursachen für Misstrauen sind Spionage und Datenmanipulation.

Sie sagten, dass sie den Menschen nicht raten, die Produkte oder Dienstleistungen chinesischer Smartphone-Hersteller zu nutzen. Chris Wrey, Direktor des FBI, sagte:“Wir sind sehr besorgt über die Risiken, dass ein Unternehmen von einer ausländischen Regierung beeinflusst werden könnte, die unsere Werte nicht teilt und Macht in unseren Netzwerken gewinnen könnte.

Laut CNBC kommentierte ein Sprecher von Huawei die Behauptungen:“ Huawei ist sich einer Reihe von Aktivitäten der US-Regierung bewusst, die Huawei’s Aktivitäten auf dem US-Markt behindern. Huawei hat Vertrauen in Regierungen und Kunden in 170 Ländern auf der ganzen Welt und hat kein größeres Risiko für die Cybersicherheit als jeder andere Informations- und Technologieanbieter, wir teilen globale Lieferketten und Produktionskapazitäten.


Chris Wrey fügte hinzu, dass bei einem Markteintritt von Huawei oder ZTE die Gefahr der Falschdarstellung oder Veruntreuung von Informationen und unerlaubten Spionageaktivitäten bestehe. Der republikanische Senator Richard Burr sagte, dass Telekommunikationsunternehmen wie Huawei und ZTE hervorragende Beziehungen zur chinesischen Regierung unterhalten.
Der Zugang zum US-Markt wurde unterbrochen.

Huawei plante den Eintritt in den US-Markt durch eine Kooperation mit der nordamerikanischen AT&T-Gruppe. Aber in letzter Minute, vermutlich unter politischem Druck, wurde die Partnerschaft von der amerikanischen Firma zerstört.

Die Aussagen von den Geheimdiensten der Vereinigten Staaten von Amerika sind natürlich recht heuchlerisch und entsprechen nicht der Wahrheit. In der Tat gibt es natürlich kein Smartphone auf der Welt, das wirklich sicher ist. Die Geheimdienste der USA haben Zugriff auf sämtliche Smartphones, ganz egal ob der Hersteller Apple, Samsung, Sony oder Huawei heißt. Die Top.Geheimdienste auf der Welt arbeiten darüber hinaus auch zusammen und bauen so den weltweiten Überwachungsstaat weiter massiv aus. Die chinesische Regierung nimmt mit Sicherheit auch Einfluss auf Huawei, schließlich ist man in China gerade fest und entschlossen dabei, einen kommunistischen Überwachungsstaat zu errichten. Man darf auf die weiteren Überwachungen in den nächsten Jahren gespannt sein.